Datenschutzerklärung

Allgemein

Nach der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) hat der Nutzer gegenüber COM-INSTITUT als Seitenbetreiber ein Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten. Er hat außerdem ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Über diese und weitere Rechte unterrichten wir als der Seitenbetreiber die Nutzer in unserer Datenschutzerklärung um Ihnen aufzeigen, wie sie diese Rechte wahrnehmen können. Er ist darüber hinaus dazu verpflichtet, dem Betroffenen die Ausübung dieser Rechte so leicht wie möglich zu gestalten (Art. 12 Abs. 2 EU-DSGVO). Alle Informationen werden in der Datenschutzerklärung zusammengefasst und auf der Webseite veröffentlicht. Grundlage für die genannten Informationspflichten sind u.a. § 13 Abs. 1 Telemediengesetzsowie Art.13 EU-DSGVO.

Anbieter / Herausgeber

Nach § 5 Telemediengesetzsowie inhaltlich Verantwortlicher nach § 55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien: Sabine Hengst
Sie können Ihre Rechte in der nachfolgenden Datenschutzerklärung nachlesen. Nachfragen zum Inhalt und weiterführende Fragen zum Schutz Ihrer Daten, zu Löschung oder Sperrung oder Äderung, nehmen wir gern postalisch oder per Mail an.

Kontakt/ oder unser Kontaktformular
COM-INSTITUT
Sabine Hengst
Mühlweg 13
01662 Meißen

Tel.: 03521 4070431
Mobil: 0170 6472286
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber COM-INSTITUT Sabine Hengst, informieren. Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf dieSeite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen. Die Verwendung erfolgt nach Art. 95 EU-DSGVO.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können. Nach § 3 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sind „personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener).
Es handelt sich dabei um: Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse.

Eine Abfrage von Login-Daten zu Bankverbindungen oder allgemeine Kontodaten, wird von COM-INSTITUT nicht erfolgen. Wir senden Ihnen generell eine Rechnung zu die je nach Auftragsart vorab oder nachder erbrachten Leistung fällig wird.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber COM-INSTITUT durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann.

Whatsapp

Wir nutzen Ihre zur Verfügung gestellten Daten teilweise auch über Whatsapp. Auf Wunsch übermitteln wir Ihnen Bilder oder allgemeine Infos zu Seminaren. Da Whatsapp Messenger zu Facebook gehört, werden Daten, Informationen in Bild oder Schriftform automatisch durch Facebook registriert. Whatsapp stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und seinen Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche an die Server der Facebook Inc., als Besitzer von Whatsapp übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.whatsapp.com/legal/?l=de#key-updates. Ohne Ihre Einwilligung werden Ihre Daten von COM-INSTITUT, nicht an Dritte weitergegeben. Für die Zusendung von News- oder Blog-Beiträgen erhalten Sie eine separate Anfrage, mit der konkreten Bitte um Bestätigung, die Sie jederzeit wiederrufen können.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. COM-INSTITUT verarbeitet diese Daten nach dem Zweckbindungsgrundsatz nach §§ 14, 28, 29 BDSG. Ist der Zweckbindungsgrundsatz nicht mehr gegeben, zum Beispiel, in dem der konkrete schriftliche Wunsch des Nutzers vorliegt, das seine Daten für alle Infos per Mail oder Telefon-Anrufe oder News gelöscht. Weiterhin werden die Daten nur auf ausdrücklichen Wunsch der betroffenen Person oder Gesellschaft gelöscht oder verändert.
Dies hat schriftlich zu erfolgen, mit einer gültigen Unterschrift. Die Zusendung per PDF Datei ist gestattet oder über den Abmelde-Button bei der Zusendung von News.

Aufbewahrungspflicht

Ausgenommen von dieser Löschung, sind der bereits versendeter E-Mail-Verkehr, sowie Dokumente deren Inhalt nach den steuerlichen Aufbewahrungspflichten§ 147 Abs. 1 AO. u. § 257 Abs. 1 bis zu 10 Jahren zu verwahren sind.

Datenschutz

Die Daten werden nach dem Bundesdatenschutzgesetz § 9 und in der Anlage zu § 9 BDSG geschützt. Demnach sind die Daten vor allem vor Verlust, unerlaubter Kenntnisnahme oder Verfälschung geschützt.

Datenübertragung in Drittstaaten außerhalb der EU

Es werden keine Daten an Drittstaatenaußerhalb der EU übermittelt.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies dient der Sicherheit des Websitebetreibers: Verstößt Ihr Text gegen das Recht, möchte er Ihre Identität nachverfolgen können.

Abonnements

Sie haben die Möglichkeit, sowohl die gesamte Website als auch Nachfolgekommentare auf Ihren Beitrag zu abonnieren. Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse. Neben dieser werden keine weiteren Daten erhoben. Die gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergereicht. Sie können ein Abonnement jederzeit abbestellen. Möchten Sie diese News abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Das Abonnement ist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündbar. Siehe Widerrufsbelehrung. Die erneute Zustimmung werden wir über ein Double-Opt-In-Verfahren bei Ihnen einholen, wenn Sie bei uns bereits Kunde oder Interessent sind.

Datenaustausch mit anderen Webseiten

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt. Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Nutzung von Social-Media-Plugins

Diese Website nutzt die „+1“-Schaltfläche von Google Plus. Betrieben wird diese von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche die „+1“-Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Google-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Google Inc. übermitteln. Klicken Sie auf den „+1“-Button, während Sie in Google + angemeldet sind, teilen Sie die Inhalte der Seite auf Ihrem öffentlichen Profil. Personenbezogene Daten werden laut der Google Inc. erst dann erhoben, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken. Auch bei eingeloggten Google-Nutzern wird unter anderem die IP-Adresse gespeichert. Möchten Sie verhindern, dass die Google Inc. diese Daten speichert und mit Ihrem Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website aus. Informationen zur „+1“-Schaltfläche finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.

Weiterhin wird das Plugin von XING verwendet. Besuchen Sie eine Seite, welche die XING Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Xing Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server von Xing übermitteln. Möchten Sie verhindern, dass Xing diese Daten speichert und mit Ihrem Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website aus. Mehr zum Datenschutz bei Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Links und Banner

Für alle Links auf dieser Seite von COM-INSTITUT gilt folgende Erklärung: "Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf COM-INSTITUT, inklusive aller Unterseiten und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Außerdem erkläre ich hiermit ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Diese Links sind von mir nach bestem Wissen und Gewissen gesetzt worden. "Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage eingesetzten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen. Wir führen unter anderem den Link zur Amazone Bibliothek. Mit der Nutzung des Links von COM-INSTITUT, werden von Amazone Daten gespeichert. Mehr dazu finden Sie unter. https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=3312401

Einsatz von Webtracking-Tools

Es werden auf der Webseite von COM-INSTITUT keine Webtracking Tools eingesetzt.

Widerrufsrecht

Der Nutzer hat das Recht, die Einwilligung zur Nutzung seiner Daten und zum Empfang von Information in Form von E-Mail, Telefon und Post jederzeit zu wiederrufen. Das Widerrufsrecht basiert auf dem Artikel Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO. Der Widerruf sollte schriftlich erfolgen oder über das jeweilige Kontaktformular des Newsletters oder mit Hilfe des Double-Opt-In-Verfahren.

Sabine Hengst 22.01.2020
Rechtsform: Einzelunternehmen, freiberufliche Tätigkeit gemäß § 18Absatz 1 Ziffer 1 Einkommensteuergesetz
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10 Absatz 3 Medienstaatsvertrag: Sabine Hengst Amtsgericht Meißen - Rechtsform: Einzelunternehmen - freiberufliche Tätigkeit gem. § 18 (1) Ziff. 1 ESt


Drucken